KalypsoForecast - das System für den operativen Betrieb numerischer Vorhersagemodelle der Wasserwirtschaft und der Ökologie.

Entwickeln Sie mit KalypsoForecast aus den Bausteinen Datenabruf, Simulationsrechnung, Ergebnisvalidierung und Veröffentlichung Ihren individuellen Arbeitsablauf. Alle Funktionen lassen sich frei miteinander kombinieren und adaptieren - für Ihren bedarfsgerechten Modellbetrieb.

Kontrolle Eingangsdaten aus der Niederschlagsprognose
Kontrolle Eingangsdaten aus der Niederschlagsprognose
Ermittlung von Optimierungsparametern während der HW-Vorhersage

Unsere Leistungen

  • Konzeption Ihres individuellen Vorhersagesystems
  • Anpassung an Ihre individuellen Bedürfnisse
  • Einbindung bestehender Vorhersagemodelle
  • Aufstellen von Vorhersagemodellen auf Basis bewährter Modellierungssoftware aus Hydrologie, Hydraulik oder Ökologie
  • Installation und Konfiguration des Gesamtsystems
  • Schulung und Support

Abruf aller relevanten Eingangsdaten aus externen Datenquellen

  • Mess- und Vorhersagereihen aus Zeitreihendatenbanken (z.B. WISKI Kisters AG)
  • Rasterbasierte Mess- und Vorhersagedaten (wie z.B. RADOLAN, COSMO-EU) über FTP, Netzwerk, HTTP
  • HQ-Beziehungen und weitere Stammdaten

Simulationsrechnung

  • Ansteuerung bestehender Rechenmodelle
  • automatisierte Durchführung von Modellrechnungen (zeitbasiert oder bei Verfügbarkeit bestimmter Eingangsdaten)
  • Autokalibrierung von Modellen durch mathematische Optimierungsrechnungen auf Basis aktuell vorliegender Messgrößen

Eingangs- und Ergebnisdaten

  • Interaktive Oberfläche zur Darstellung und Bearbeitung von Eingangs- und Ergebnisdaten
  • Unterstützung des Anwenders durch Definition fest vorgegebener Arbeitsabläufe
  • Nutzer- und Rollenverwaltung zur Einschränkung von Funktionen auf bestimmte Anwender-gruppen
  • GIS-basierte Kartendarstellung mit Unterstützung u.a. von Vektor- und Rasterdaten, WebMap-Services
  • Zeitreihentabellen mit Darstellung von Warnwerten, Qualitätskriterien, Über- Unterschreitungen von Grenzwerten
  • Zeitreihendigramme mit Anzeige von Warnwerten, gewässerkundlichen Hauptzahlen
  • Administrationsoberfläche zur Konfiguration des Systems (z.B. Konfiguration der Quellen von Eingangsdaten)

Ergebnisanalyse

  • Vergleich mit Rechenszenarien oder historischen Ereignissen
  • Berechnung von Hindcast Simulationen

Berichtswesen und Ergebnisveröffentlichung

  • Versand von Berichtsdokumenten (z.B.: über FTP, E-Mail)
  • Ablage von Vorhersagereihen in Zeitreihendatenbanken (z.B. WISKI Kisters AG)
  • Archivierung von Simulationsszenarien in Dokumentenmanagementsysteme

Infoblatt

 

--> Software

Top/Nach oben