IFAT 2018 - Innovative Entwässerungs- und Versorgungskonzepte

Veranstaltungen, 24. Juni 2018

Unser Expertenteam stellte vom 4.-8. Mai 2018 auf der IFAT unser Leistungsspektrum in der Wasserversorgung, der Wasserwirtschaft, der Energie und des Stoffstrommanagementes vor.

Starkniederschläge, urbane Sturzfluten, Hitze- und Trockenperioden durch Klimaveränderung? Das interdisziplinäre Team von Björnsen Beratende Ingenieure stellt sich den Herausforderungen. Dazu haben wir maßgeschneiderte und praxistaugliche Lösungen entwickelt, die wir zurzeit in Projekten der Infrastrukturplanung, der Abwasserplanung und der Wasserversorgung umsetzen.

In unseren Projekten für eine klimaresiliente Regenwasserableitung steuern wir die Zukunftsfähigkeit unserer Städte über die Bauleitplanung und über entwässerungsfunktionale Instrumente der Verkehrs- und Freianlagenplanung. Freiflächen übernehmen die Funktion von Rückhalteräumen und Grünanlagen werden zur Regenwasserbehandlung genutzt. Zum Beispiel beim neuen Stadtquartier Parkstadt Süd, zurzeit Kölns größtes Stadtentwicklungsprojekt. Hier begleitet unser Büro die Entwicklung des Integrierten Regenwassermanagements. Parallel dazu bearbeitet BCE das Überflutungsschutzkonzept für das neue Stadtquartier in Dortmund, das auf dem weitläufigen Gebiet um die ehemalige Westfalenhütte entstehen wird. Bei beiden Projekten spielen entwässerungstechnische Maßnahmen für den Zuschnitt von Gelände, Straßenachsen, Bebauung und Notwasserwegen der neuen Stadtviertel eine ebenso zentrale Rolle wie die Freianlagenplanung.

In der Wasserversorgung stimmen wir Versorgungsnetze und Anlagen optimal aufeinander ab, damit das Trinkwasser die Verbraucher auch in Zeiten des Spitzenbedarfs, also in Hitze- und Trockenperioden, sicher, zuverlässig und in einwandfreier Qualität erreicht und gleichzeitig die Versorgung den Anforderungen des rückläufigen mittleren Trinkwasserverbrauchs genügt. Unser strategisches Netzmanagement fördert nachhaltige Betriebsweisen und umfasst alle wichtigen Leistungen - von A wie Anlagenoptimierung bis Z wie Zielnetzplanung.

Die Björnsen Beratende Ingenieure GmbH zählt zu den führenden deutschen Ingenieurgesellschaften der Wasserversorgung und der Wasser- und Abfallwirtschaft. Seit über 50 Jahren arbeiten unsere Bauingenieure, Architekten, Hydrologen, Geologen, Geografen, Verfahrensingenieure, Biologen, Ökologen, Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler Hand in Hand. Mit unserem Netzwerk aus Niederlassungen und Tochterfirmen bieten wir einer immer umweltbewusster und kritischer eingestellten Gesellschaft im gesamten deutschen Raum maßgeschneiderte Lösungen.


Top/Nach oben