Software rund um die Themen Wasser und Umwelt

Unsere Ingenieurgesellschaft blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Software-Entwicklung rund um die Themen Wasser und Umwelt zurück. Schon frühzeitig entwickelte und konzipierte BCE individuelle Softwarelösungen auf Basis modernster Technologien.

Modellsystem Kalypso

KALYPSO
Eigenentwicklung

Mit Kalypso präsentieren wir Ihnen ein Modellsystem für numerische Simulationen in der Wasserwirtschaft, wie zum Beispiel für die Erstellung von Hochwasserschutzkonzepten, Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten - momentan sehr aktuelle Fragestellungen, bedingt durch die EU-Hochwasserschutzrichtlinie 2007/60/EG. Mehr...

Kalypso HYDRO_AS-2D Add-On

Das Kalypso HYDRO_AS-2D Add-On erweitert Kalypso1D2D um die Unterstützung zur Ansteuerung des hydrodynamischen Strömungsmodells HYDRO_AS-2D.
Die nahtlose Integration in die bestehende Nutzeroberfläche von Kalypso1D2D ermöglicht alle bereits in Kalypso bestehenden Funktionen für die Arbeit mit HYDRO_AS-2D zu verwenden. Dies gilt insbesondere für Funktionen wie Mehr...

KalypsoForecast

KalypsoForecast stellt eine integrierte Benutzeroberfläche zur Ansteuerung numerischer Vorhersage-modelle in den Bereichen Wasserwirtschaft und Ökologie bereit. Bilden Sie komplexe Arbeitsabläufe zum Datenabruf- und Validierung, zur  Ansteuerung von Simulations- und Optimierungsrechnungen sowie zur Ergebnisvalidierung und Veröffentlichung mit KalypsoForecast ab. Mehr...

floodMapToolbox Hochwassergefahrenkarten

Eigenentwicklung

Die floodMapToolbox Hochwasser-Gefahrenkarten (HWGK) automatisiert die Übernahme hydraulischer Ergebnisdaten bis hin zur Darstellung plausibler Überflutungsflächen und -tiefen. Sie verarbeitet hydraulische Ergebnisse von 1D-, gekoppelten 1D/2D- oder 2D-Modellen. Hauptmerkmale des optimierten Workflows sind die TIN-basierte Verschneidung und die Analyse der Überflutungsflächen und -tiefen. Mehr...

EWAWI+2SHAPE

wadas
Eigenentwicklung

Das handliche Konsolenprogramm EWAWI+2SHAPE konvertiert EWAWI+ Dateien in Shape Formate und berücksichtigt dabei insbesondere die geforderten Verzeichnisstrukturen. Mehr...

Top/Nach oben