Zum Hauptinhalt springen

Feld- und Labordienstleistungen

Kurzfristig, rasch, sicher, wirtschaftlich

Die Erkundung des Untergrunds ist wesentlicher Teil unserer geotechnischen Beratung und Gutachten. Sie stützt sich auf Vor-Ort-Erkundungsverfahren, wie z.B. Bohrungen, Sondierungen und Schürfe, die durch Feldversuche und bodenmechanische Laborversuche weiter präzisiert werden.

Eine hohe Flexibilität im Einsatz und eine kontinuierliche Kommunikation mit dem geotechnischen Gutachter ist dabei qualitätsbestimmend. Deshalb arbeiten wir seit über 30 Jahren mit einer firmeneigenen, erfahrenen Bohrmannschaft und firmeneigenen Bodenlabor. Unser erfahrenes Feld- und Laborteam führt alle Untersuchungen kurzfristig, rasch, sicher und wirtschaftlich aus. Projektvorbereitend und -begleitend führen wir vor Ort neben Rammkernsondierungen und Scherfestigkeits- und Flügelsondierungen auch Plattendruck- und Versickerungsversuche durch und bestimmen die Dichte des Bodens im Ballonverfahren.

ln unserem Labor beurteilen wir Bodeneigenschaften und -parameter qualitativ und quantitativ. Wir analysieren Korngrößenverteilungen und physikalische und chemische Bodeneigenschaften wie Kornform, Kalkanteil, Wassergehalt, Wasserbindevermögen und Bodenzustandsformen, bestimmen die Bodendichte und führen Kompressions-, Scher- und Druckversuche durch. Wir verwenden modernste Gerätschaften und bieten bei allen bodenmechanischen und grundbautechnischen Fragen fachgerechte und praxisorientierte Beratung.

Wir verwenden modernste Gerätschaften und bieten bei allen bodenmechanischen und grundbautechnischen Fragen fachgerechte und praxisorientierte Beratung.

Unsere Leistungen

Labordienste

Boden- und Felsmechanische Labor- und Feldversuche

  • Ansprache gestörter und ungestörter Bodenproben
  • Bestimmung des Wassergehaltes (DIN 18121)
  • Bestimmung der Dichte (DIN 18125)
  • Bestimmung der Kornverteilung durch Sieb- und Schlämmanalysen (DIN 18123)
  • Atterberg-Versuch (DIN 18122)
  • Ensling-Versuch (DIN 18132)
  • Proctor-Versuch, D=10 und 15 cm (DIN 18127)
  • Glühverlust (DIN 18128)
  • Kornverteilung durch Sieb- und Schlämmanalyse (DIN 18123)
  • Bestimmung des Kalkgehaltes (DIN18129), der Durchlässigkeit (18130) und des Quelldruckes bzw. der Quellhebung
  • Kompressionsversuch (Ödometerversuch)
  • Flügelscherfestigkeit im Labor
  • Rahmenscherversuch (DIN 18137)
  • Punktlast-Prüfgerät; Bestimmung diametraler, axialer und einaxialer Druckfestigkeit von Festgesteinen
Überwachung im Straßen-, Deponie-, Erdbau

Überwachung im Straßen-, Deponie-, Erdbau

  • Dynamische Lastplattendruckversuche (TP-BF StB Teil B),
  • Statische Lastplattendruckversuche (DIN 19134),
  • Dichtebestimmung durch Densitometerversuch im Ballonverfahren (DIN 18125),
  • Dichtebestimmung durch Zylinderentnahme (DIN 18125),
  • Dokumentation von Baggerschürfen,
  • Gasmessungen und Einzelstoffnachweise,
  • Auffüll- und Pumpversuche,
  • Altlasten- und Ablagerungserkundungen.
Wasserprobenahme

Labor- und Feldausrüstung, Erkundung

  • Wasserprobenahme,
  • Kernbohrung,
  • Erkundung mit Minizieh-Rammkerngerät,
  • Ramm- und Rammkernsondierungen,
  • Verdichtungskontrolle.