Zum Hauptinhalt springen

Fortschreibung der Hochwassergefahrenkarten in Bayern, 2. Umsetzungszyklus

Für die Fortschreibung der Hochwassergefahrenkarten Bayern im 2. Umsetzungszyklus ermittelt Björnsen Beratende Ingenieure GmbH die Überschwemmungsflächen bei Hochwasserereignissen gem. den EU-HWRM-RL. Für die hydraulischen Berechnungen werden 2D-Strömungsmodelle eingesetzt.

Projektdaten

  • Oberer Main:
    21 Gewässerabschnitte bzw. Modell-IDs
    Gewässerlänge gesamt: ca. 213 km
  • Unterer Main:
    9 Gewässerabschnitte bzw. Modell-IDs
    Gewässerlänge gesamt: ca. 124 km
  • Obere Donau:
    19 Gewässerabschnitte bzw. Modell-IDs
    Gewässerlänge gesamt:  ca. 337 km

Unsere Leistungen

  • Datenübernahme und Prüfung
  • Gewässerbegehung
  • Detailplanung für Vermessung und Modellierung
  • Ausführung der Vermessung durch ARGE-Partner oder Nachunternehmer
  • Überarbeitung von Bestandsmodellen und Aufstellung von Neumodellen
  • Proberechenläufe inkl. Kalibrierung und Sensitivitätsanalyse
  • Rechenläufe HQ5, HQ10, HQ20, HQ100, HQextrem, Rechenart: stationär / instationär
  • Deichlegeszenarien
  • Dokumentation
  • Software: ArcGIS, Hydro_AS-2D, Laser_AS-2D

Auftraggeber

Bayerisches Landesamt für Umwelt
Wasserwirtschaftsamt Bad Kissingen