Zum Hauptinhalt springen

DWA-Veranstaltungsreihe: BIM in der Wasserwirtschaft in NRW

In NRW werden die BIM-Methodik und die Digitalisierung in der Wasserwirtschaft auf unterschiedlichen Ebenen stark vorangetrieben. Deshalb setzt sich der Landesverband der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) mit diesem Themenfeld auseinander und begleitet die Entwicklung für die Wasserwirtschaft seit 2019.

Für die Wasserwirtschaft mit ihrer langlebigen Infrastruktur werden in unserer Modulreihe Chancen und auch Herausforderungen bei der Anwendung der BIM-Methodik aufgezeigt sowie Tipps für die Einführung und praktische Anwendung gegeben.

Ziel ist es, den "Digitalen Zwilling" und das dazugehörige Datenmanagement für den Betrieb wasserwirtschaftlicher Anlagen bestmöglich aufzusetzen und zu nutzen.

Mit seinen Angeboten spricht der Landesverband Mitarbeitende wasserwirtschaftlicher Betriebe aus den Bereichen Strategie, Planung und Betrieb, Mitarbeitende von Ingenieurbüros, Aufsichtsbehörden, Herstellern und Zulieferern an.

Neben weiteren Vortragenden wird Daniel Wüst, unser BIM-Experte und Fachgebietsleiter über das Thema Fort- und Weiterbildung informieren.

 

Quelle: DWA Landesverband Nordrhein-Westfalen

 

Veranstaltungsthema:BIM in der Wasserwirtschaft in NRW
Veranstaltungsreihe in 5 Modulen 2022/2023
Modul 2: Der Mensch im BIM
Termin26.10.2022, 10:00 – 12:30 Uhr
VeranstaltungsortOnline
VortragBIM Fort- und Weiterbildung: Wie qualifiziere ich?
Mit welcher Ausgangsqualifikation kann ich wie aufsetzen?
ReferentDaniel Wüst, BIM-Experte und Fachgebietsleiter Björnsen Beratende Ingenieure
 Alle Vorträge und Anmeldung